Partnerstwo Gminy Kotuń i niemieckiej Gminy Oberkramer PDF Drukuj Email

HerbUmowa partnerska. W dniu 6 maja 2011 r. w Zespole Szkół w Żeliszewie Podkościelnym doszło do podpisania umowy partnerskiej pomiędzy gmina Kotuń a niemiecką gminą Oberkrämer. Oberkrämer - gmina w Niemczech w kraju związkowym Brandenburgia, w powiecie Oberhavel.

Fotorealacja

 

więcej informacji o naszym partnerze:

Gemeinde Oberkrämer und polnische Gmina Kotun nun Partnergemeinden

Feierliche Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages am 06. Mai 2011 in Kotun

 

Am letzten Wochenende besuchte eine Delegation aus der Gemeinde Oberkrämer die polnische Gemeinde Kotuń (Landkreis Siedlce) zur förmlichen Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens zwischen den Gemeinden.

In einer Feierstunde in Kotuń besiegelten die>Bürgermeister mit ihren Unterschriften unter dem Vertrag den Willen beider Kommunen, zukünftig eine enge freundschaftliche Beziehung aufzubauen und zu pflegen. Insbesondere durch einen engen Kontakt zwischen den Vereinen, Schulen, Feuerwehren, Organisationen und Verbänden sollen möglichst viele Bürger beider Gemeinden Gelegenheit bekommen, das Leben, die Kultur, die Strukturen der jeweils anderen Gemeinde näher kennen und verstehen zu lernen.

Wie dies in hervorragender Weise umgesetzt werden kann, beweisen die Senioren beider Gemeinden schon seit nunmehr 8 Jahren. Aufgebaut wurden in dieser Zeit und auf diesem Wege sehr herzliche, dauerhafte Kontakte, die in freundschaftlicher Verbundenheit stetig gepflegt werden. Dies sei äußerst bemerkenswert und soll den anderen Gruppen der Bevölkerung beider Kommunen ein Ansporn sein, diesem Ziel nachzueifern, betonten die Bürgermeister in ihren Ansprachen im Rahmen der Vertragsunterzeichnung übereinstimmend.

Wege, um dies auch praktisch umzusetzen, zeigten bereits die Kameraden der Feuerwehren beider Gemeinden sowie die Vertreter der beiden Gemeindeverwaltungen auf. In den letzten 2 Jahren hatten sie bereits zu verschiedenen Anlässen die Gelegenheiten, sich und die beiden Kommunen direkt und näher kennen zu lernen.

Aber der Besuch am letzten Wochenende machte auch deutlich, wie die Zusammenarbeit auch zukünftig weiterentwickelt werden kann. So tauschten die Direktoren der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz und der Grundschule im Ortsteil Żeliszewie Podkościelnym von Kotuń bereits erste Ideen für Projekte aus, die Begegnungen der Schüler beider Schulen ermöglichen sollen. Stattfinden wird in diesem Jahr aber auch bereits ein Besuch von Jugendlichen aus Kotuń, die an dem diesjährigen Zeltlager in Neuendorf an der Plötze teilnehmen werden. Das Camp wird durch die Jugendsozialarbeiter der Gemeinde Oberkrämer organisiert und durchgeführt. Vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung der Gemeinde Oberkrämer wurde eine Einladung an die Mitglieder der Gemeindevertretung aus Kotuń ausgesprochen, im nächsten Jahr das einjährige Bestehen des Partnerschaftsvertrages im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Gemeindevertretungen beider Kommunen zu feiern.

 

Teilnehmer der Delegation aus Oberkrämer:

Matthias Schreiber:

 

Vorsitzender der Gemeindevertretung

Peter Leys:

Bürgermeister

Peter Matschke

stellv. Bürgermeister

Günter Franke:

Fraktionsvorsitzender der Fraktion Die Linke. in der Gemeindevertretung

Bernd Ostwald:

Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion in der Gemeindevertretung

Erika Kaatsch:

Seniorenbeauftragte der Gemeinde Oberkrämer

Hubert Gediga:

Direktor der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz



 

 

 

Oberkrämer
Herb
Herb gminy
Państwo
Niemcy
Kraj związkowy
Brandenburgia
Powiat Oberhavel
Powierzchnia 103,43 km²
Populacja (31.12.2008)
liczba ludności
gęstość

10 754
104 osób/km²
Położenie
52° 42' N
13° 06' E
Wysokość 54 m n.p.m.
Kod pocztowy 16727
Numer kierunkowy 03304
Tablice rejestracyjne OHV
Adres urzędu gminy Perwenitzer Weg 2, 16727 Oberkrämer
Położenie na mapie Niemiec
"Tło mapy lokalizacyjnej, z zaznaczonymi granicami"
"Oberkrämer"
Oberkrämer
Położenie na mapie powiatu
Położenie na mapie powiatu
Strona internetowa gminy